Sonja Armatowski

Sonja Armatowski: AVGS-Coaching in Stuttgart, Esslingen und Online

Wo ich coache:

  • Großraum Stuttgart
  • Esslingen
  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • Ausbildung als systemischer Coach und Prozessberater
  • Zertifizierter Coach im systemischen Ressourcenmanagement© (SRM)
  • Fortbildung PEP® (nach Dr. Bohne – in Fortbildung)
  • Zertifizierte Beraterin im Power-Potential-Profile® (PPP):
    Multidimensionale Potentialanalyse, die einen Persönlichkeitstest, eine Selbsteinschätzung zur Einstellung der Führungsrolle und Kompetenzfragebögen für Führungs- und Vertriebskompetenzen beinhaltet (360Grad-Feedback)
  • Zertifizierte Beraterin Jungian Personality Profile® (JPP)

Wie ich ausgebildet bin:

  • Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Studium der Logistik
  • Abschluss: Dipl.- Ing. (FH)

Was mich sonst noch interessiert:

  • Systemverhalten
  • Organisationsentwicklung
  • New Work
  • Projektmanagement
  • Digitalisierung
  • Pädagogik
  • Kunst und Malerei
  • Interessante Persönlichkeiten
  • Nachhaltiges Leben und Wirtschaften
  • Meditation

Seit wann arbeitest du als Coach?

Meine Coaching-Ausbildung habe ich 2012 abgeschlossen und seitdem verschiedene Zusatzausbildungen absolviert. Seit 2012 bin ich neben meiner Arbeit in komplexen Projekten der freien Wirtschaft als Coach aktiv.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Als Führungskraft und selbständige Projektberaterin habe ich mich selbst viele Jahre von professionellen Coaches begleiten lassen. Während meiner zahlreichen Projekte habe ich mich fortlaufend weitergebildet. Die zwischenmenschlichen Themen spielen in der Arbeitswelt neben den fachlichen Themen eine entscheidende Rolle. So habe ich mich entschieden, von 2010 bis 2012 selbst eine Coaching-Ausbildung zu absolvieren. Als ich von AVGS-Coaching erfahren habe, habe ich mich dazu entschieden, Menschen in einer persönlichen Umbruchphase als Coach zur Seite zu stehen.

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Mir macht es besonders viel Freude, andere Menschen zu unterstützen, eigene und passende Lösungen für sich zu finden. Mir gefällt, dass sich im Prozess beim Klienten oft eine Persönlichkeitsentwicklung und somit positiv wirksame Steigerung der eigenen Handlungsfähigkeit einstellt.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Ich verfüge selbst über mehr als 20 Jahre Fach- und Führungserfahrung in der Wirtschaft. Durch meine ruhige, geduldige Art kann ich mich gut auf andere einstellen und zuhören. Als systemischer Coach bin ich davon überzeugt, dass die Antwort auf eine Frage oder die Lösung von Problemen im System selbst, also beim Coachee, zu finden ist. Aus dem Grund ist mir die Selbstwirksamkeit meiner Klienten ein wichtiges Anliegen. 

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

Mit meinem Coaching habe ich mich auf die selbstorganisierte persönliche Weiterentwicklung und Potentialentfaltung spezialisiert. Das heißt, ich unterstütze Menschen darin, sich selbst besser kennen zu lernen, Ihre eigenen Stärken zu erkennen und Potentiale weiter auszubauen. Darüber hinaus möchte ich dabei helfen, persönliche und zukunftsorientierte Zielbilder zu entwickeln. Im Laufe des Prozesses bin ich als Sparringpartner da, um Veränderungsprozesse zu begleiten. Ich arbeite ressourcen- und lösungsorientiert sowie integrierend auf allen Ebenen.

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Grundsätzlich unterstütze ich mit Fragen und Interventionen, die eigene Prozesse bei den Klienten anstoßen und begleiten. Im Coaching integriere ich eine Vielzahl systemischer Lehren und Modelle, wie zum Beispiel das systemische Ressourcenmanagement (SRM©), die Gesundheits- und RessourcenACHT© oder die embodiementfokussierte Psychologie PEP® (bifokal-multisensorische Interventions-/Klopftechnik) nach Dr. Michael Bohne.

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Besonders beeindruckt hat mich der Verlauf und das Ende eines Coachinggespräches, welche ich erst vor einigen Tagen geführt habe. Wir haben in dem Gespräch mit der Klopftechnik PEP® gearbeitet und die Klientin war unmittelbar nach dem Termin sichtlich gestärkt, gut gelaunt und voller Zuversicht. Das hat mich sehr gefreut.

AVGS-Coaching Anfrage für Sonja Armatowski

Wir leiten deine Daten an Sonja weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Individuell

Coaching mit AVGS

© 2021 avgs-coaching-stuttgart