Till Kitzing

AVGS Coaching Stuttgart Till Kitzing
Till Kitzing: AVGS-Coaching Stuttgart, Esslingen & Online

Wo ich coache:

  • Stuttgart
  • Esslingen
  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • 3-jähriger Masterstudiengang Systemische Beratung an der TU-Kaiserslautern (Schwerpunkte:  Theorie sozialer Systeme, Systemische Beratung & Haltung, Systemische Methoden, Wandel gestalten, Professionalität und Qualität in der Beratung) 
  • Branchenwechsel aus der Versicherungsbranche, in die IT-Branche hin zur Automobilbranche 

Wie ich ausgebildet bin:

  • Versicherungskaufmann 
  • Dipl. Betriebswirt – Hochschule Bremen, B.A. (European Marketing) – University of Leeds 
  • M.A. (Systemische Beratung) – TU-Kaiserslautern 
  • Weiterbildung Projektmanagement (IPMA Level-D, SCRUM) 

Was mich sonst noch interessiert:

  • Kinder, Familie, Freunde 
  • Sport (Joggen), Achtsamkeitsübungen, Yoga 
  • Reisen, Bergtouren, Mix zwischen Aktivität und Ruhe, Natur, Stadt, Land 
  • Persönlichkeitsentwicklung inklusive Supervision 

Seit wann arbeitest du als Coach?

Seit 2006 begleite ich Menschen bei beruflichen und privaten Veränderungsprozessen sowie beruflichen Neuorientierungen auf dem Weg zu einem selbstbestimmten, erfüllten & zufriedenen Leben. Seit dieser Zeit coache ich in den unterschiedlichsten Coaching Setups, wie im Gruppencoaching oder auch im Einzelcoaching. Durch meine Ausbildung als Systemischer Berater (2017 – 2020) an der TU-Kaiserslautern, habe ich weitere wissenschaftlich anerkannte Coaching Methoden in meinen Methodenkoffer aufgenommen.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Da ich in meinen Beratungsprojekten mehr und mehr beruflich gecoacht habe und auch zunehmend Bekannte auf ihrem Weg der beruflichen Veränderungen begleitet habe, war es für mich inzwischen schon fast ganz normal, dass ich mein Umfeld bei der Lösungsfindung zu ihren Problemen unterstützt habe.  

Wachstum und Weiterentwicklung sind mir seit meinem ersten Auslandsaufenthalt sehr wichtig. Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung, die sowohl meine Passion als auch meine Berufserfahrung, Weiterbildung und Weiterentwicklung widerspiegelt, habe ich dann auch mit knapp 40 Jahren meine eigene Veränderung angestoßen - raus aus der Versicherungsbranche, rein in die IT-Beratung bis hin zur Automobilbranche.

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Ich finde es spannend zu sehen, wie sich Menschen mit ihrer eigenen Biografie beschäftigen und dadurch zu einem besseren Leben kommen. Aus diesem Grund unterstütze ich meine Coachingteilnehmer:innen (Klienten) mit meiner Persönlichkeit, Kraft & Energie dabei, um neue Lösungswege zu ermöglichen, an die sie zuvor gar nicht gedacht haben. Hier die Erleichterung und die funkelnden Augen zu sehen, fasziniert mich einfach. Auch, dass ich meine Stärken richtig einsetzen kann, um zu motivieren, zu unterstützen, den großen Überblick zu geben, inspiriert mich einfach, weil ich genau den gleichen Weg gegangen bin und hier wirklich alle meine Stärken zum Wohle der Coachees einsetzen kann.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Meine positive, immer optimistische und authentisch offene Art ermöglicht es mir, stets Lösungen zu finden, die in die entsprechenden Rahmenbedingungen eingebettet sind. Gleichzeitig lege ich den Fokus auf das große Ganze mit  Blick über den Tellerrand. Hier nehme ich gerne das Schachspielen als Metapher – meine Coachees sollen sich bewusst machen, was die nächsten 3 - 5 Schritte sind, um ihren Zielen näherzukommen. Im ersten Schritt mag das eine oder andere Ziel vielleicht etwas zu groß sein, aber bei näherem Hinschauen und bei einer entsprechenden Unterteilung in kleine Schritte wächst etwas ganz Großes. Über all dem schwebt die systemische Sichtweise, dass die Lösung schon bei jedem Coachee vorhanden ist und nur noch mit den richtigen Fragen ans Licht geholt wird. Zusätzlich fokussiere ich mich auf die individuellen Ressourcen, die jeder in sich trägt und die immer wieder ganz individuelle Lösungswege bieten. 

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

  • Berufliche Standortbestimmung/Neuorientierung aufgrund von Umbruchsituationen: Wie sah Ihr bisheriger Weg aus? Wo stehen Sie aktuell? Wo wünschen Sie sich Veränderung? 
     
  • Persönlichkeitsentwicklung (Stärken- und Motivationsanalyse): Welche Stärken und Fähigkeiten bringen Sie mit? Was ist Ihnen wirklich wichtig? Welche Werte liegen Ihnen am Herzen? Was motiviert Sie im Beruf - und umgekehrt, was ärgert oder blockiert Sie? 
     
  • Positionierungs- und Entscheidungsfindung: Ausgehend von Ihren Stärken, Fähigkeiten, Persönlichkeitsmerkmalen etc.: Wer sind Sie?  Was zeichnet Sie aus? Was macht Sie einzigartig und unverwechselbar? Wie möchten Sie sich künftig präsentieren? 
     
  • Ihr „Job“: Was könnte zu Ihnen passen? Welche Alternativen sind möglich? Was sind die Vor- und Nachteile? Was sind Ihre Favoriten? 
     
  • Die passende Strategie: Wie sehen die nächsten Schritte aus? Was steht an, wenn Sie Ihre berufliche Entwicklung aktiv planen und erfolgreich angehen möchten? 
     
  • Loslegen – nachjustieren – weitermachen: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, da hat Erich Kästner recht.

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Dies hängt immer ganz individuell vom Coachee und seinem/ihrem Anliegen, der Ausgangssituation, dem Ziel, der Kraft und der Energie sowie von der Persönlichkeit des Coachees ab. Aufgrund meines Lebensweges greife ich auf ein sehr breites Spektrum zurück 

Abhängig von der Akzeptanz des Coachees verwende ich die entsprechenden systemischen Methoden, sei es die Aufstellungsarbeit, die Visualisierung, Zirkuläre Fragen, Timeline, Refraiming oder auch Bereiche aus den Lerntheorien. 

Genau hier kommt auch meine wertschätzende Kommunikation, die Vertrauensbasis ins Spiel, indem ich mit meiner neutralen Sichtweise, die richtigen Prozesse mit der richtigen Methode ansteuere um das entsprechende Coachingziel zu erreichen.

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Es sind all die unterschiedlichen Coaching-Ergebnisse, die mich beeindrucken. Unabhängig davon, an welchem Standpunkt der Coachee steht, mit dem Ziel, seine Lebensverhältnisse wieder zu verbessern. Genau da zu unterstützen, hin zu etwas Besseren, auch wenn es nur ein kleiner aber wichtiger Schritt ist, erfüllt mich mit Freude. Es ist wie eine Zwiebel der eigenen Glaubenssätze und wenn zuerst mal die erste Schicht weg ist, gleicht das einer emotionalen Befreiung, die zu einem leichteren, glücklicheren und entspannten Leben führt. 


 

AVGS-Coaching Anfrage für Till Kitzing

Wir leiten deine Daten an Till weiter, damit er sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 


© 2021 avgs-coaching-stuttgart